28.01.2020 | Kommunalpolitik von SPD Kreisverband Bamberg-Stadt

OB Andreas Starke: Stadt Bamberg lädt ein zum „Fest der Demokratie“

 

Oberbürgermeister Starke ruft alle demokratischen Kräfte, Kirchen und Religionsgemeinschaften zur Teilnahme auf

Aus aktuellem Anlass ruft Oberbürgermeister Andreas Starke am 15.2.2020 zur Teilnahme an einem „Fest der Demokratie“ in der Bamberger Innenstadt auf. Damit will Starke ein „klares und öffentliches Signal für Menschenwürde, Rechtsstaatlichkeit, Frieden und Demokratie“ setzen. Die Bürgerschaft und alle demokratischen Kräfte sind aufgerufen, sich an dieser Aktion „mit einem bunten und friedlichen Programm“ zu beteiligen. Starke hat bereits Kontakt mit dem „Bamberger Bündnis gegen Rechtextremismus“ aufgenommen, um eine breite Bürgerbewegung und große Teilnahme zu ermöglichen. Außerdem hat Starke alle im Stadtrat vertretenen Parteien und Gruppierungen sofort eingeladen, mitzumachen und mit einem gemeinsamen Schulterschluss von Politik, Migranten- und Integrationsbeirat, Bürgerschaft, Kirchen und Religionsgemeinschaften sowie allen demokratischen Aktionsbündnissen das geplante „Fest der Demokratie“ zu gestalten. 

23.01.2020 | Kommunalpolitik von SPD Kreisverband Bamberg-Stadt

Eine STARKE Stadt für alle!

 

Hier geht es zu unserer Kommunalwahl-Seite, auf der alle Kandidat*innen für den Bamberger Stadtrat vorstellen >>>

www.starke-stadt-fuer-alle.de

Schauen Sie mal vorbei und lernen Sie uns kennen!

 

23.01.2020 | Kommunalpolitik von SPD Kreisverband Bamberg-Stadt

Stadtteilgespräch Bamberg Mitte: Rundgang mit Oberbürgermeister Andreas Starke

 
Archivbild: Bürgergespräch in der Gereuth

Rathaus am ZOB, Müllverschmutzung an Bäumen, Parksituation in der Langen Straße, Sanierung Rathaus Schloss Geyerswörth und eine öffentliche Toiletten-Anlage in der Mußstraße, das sind einige der Themen des Stadtteilgesprächs Bamberg Mitte am Donnerstag, 30. Januar. Oberbürgermeister Andreas Starke lädt dazu alle interessierten Bürgerinnen und Bürger ein. 

Treffpunkt ist um 16 Uhr am Haupteingang des Rathauses Maxplatz. Nach der Begrüßung durch den Oberbürgermeister ist das Rathaus am ZOB das erste Ziel.

08.01.2020 | Kommunalpolitik von SPD Kreisverband Bamberg-Stadt

Stadt Bamberg lädt zur öffentlichen Ideensammlung: Bürgerkonferenz „Bamberg plastikfrei“

 
OB Andreas Starke (mi) zusammen mit dem Projektteam des Umweltamtes bei der Vorstellung des Labels „Bamberg plastikfrei“

Die Stadt Bamberg hat sich im Rahmen der Initiative „Bamberg plastikfrei“ zum Ziel gesetzt, unnötiges Einwegplastik im Stadtgebiet zu reduzieren und ein Umdenken im Umgang mit Kunststoffverpackungen zu bewirken. Dabei handelt es sich um ein ehrgeiziges Vorhaben, das nur gemeinsam und unter Beteiligung von möglichst vielen Akteuren bewältigt werden kann. Alle Bürgerinnen und Bürger sind deshalb eingeladen, einen Beitrag zur Reduzierung von Plastikmüll zu leisten und bei dem Vorhaben mitzumachen. Im Rahmen einer ersten Bürgerkonferenz zu „Bamberg plastikfrei“ soll ein Überblick über die bisherigen Aktionen in Bamberg gewonnen werden. Außerdem sollen die vielen Ideen und Ansätze der Plastikvermeidung untereinander vernetzt werden.

22.12.2019 | Kommunalpolitik von SPD Kreisverband Bamberg-Stadt

Haushaltsrede 2020 des Bamberger Oberbürgermeisters Andreas Starke

 

Andreas Starke, Oberbürgermeister der Stadt Bamberg, Haushaltsrede anlässlich der Verabschiedung der Haushaltspläne der Stadt Bamberg und der von ihr verwalteten Stiftungen für das Haushaltsjahr 2020 am Mittwoch, 11. Dezember 2019 um 16.00 im Spiegelsaal der Harmonie, Schillerplatz

 

Liebe Stadtratskolleginnen und -kollegen,

Der heute zur Genehmigung vorgelegte Haushaltsentwurf für das Jahr 2020 ist rekordverdächtig und zeigt erneut, dass wir erfolgreich den Spagat meistern zwischen Sparen und Ausgabendisziplin einerseits und Investitionsfreude und Kreativität andererseits. So hat der Haushalt mit ca. 360 Millionen Euro ein bisher noch nicht erreichtes Volumen.

07.12.2019 | Kommunalpolitik von SPD Dörfles-Esbach

Spendenübergabe des SPD Ortsvereins an Schule

 
Von links: Dietmar Baumgärtner, Ingeburg Grill, Katja Wöhner, Heide-Marie Wimmer und Detlef Wilhelm vom SPD-Ortsverein b

„Wir sind wirklich erfreut und dankbar für diese Unterstützung der 5 Klassen unserer Schule“, sagte Direktorin Frau Jahn, als sie die 500-Euro-Spende des SPD-Ortsvereins Dörfles-Esbach am Nikolaustag 2019 entgegennehmen konnte. „Wir freuen uns, dass durch so eine Spende für einkommensschwache Familien auch der Besuch des Schullandheimes ermöglicht wird. „Hier ist jeder Cent gut angelegt – nämlich in den Kindern.“ So der SPD-Ortsverein  Dörfles-Esbach.

Das Geld kam im Rahmen der SPD Mitarbeit bei gemeinschaftlichen Veranstaltungen der örtlichen Vereine im Laufe der Jahre zusammen und wurde nun einem sozialen Zweck zugeführt.

Detlef Wilhelm

Kom. Vorstand SPD-Ortsverein Dörfles-Esbach

05.12.2019 | Kommunalpolitik von SPD Kreisverband Bamberg-Stadt

OB Andreas Starke: OB Starke: „Gunst der Stunde nutzen“ - Stadt einigt sich mit Investor über Einzeldenkmal

 

„Endlich gibt es eine echte Perspektive zur Beseitigung des Schandflecks in der Oberen Sandstraße 20“, sagte Oberbürgermeister Andreas Starke nach einem erfolgreichen Notartermin. Durch intensive und harte Verhandlungen hat sich die Stadt nun das Recht zum Erwerb des Einzeldenkmals gesichert.

Bis zum 31. Mai 2020 ist die Stadt berechtigt das sanierungsbedürftige Anwesen anzukaufen. Dieser Regelung hat die Eigentümerin, Dolphin Capital 166. Projekt GmbH & Co. KG notariell zugestimmt. Der Oberbürgermeister wird die Genehmigung der notariellen Vereinbarung auf die Tagesordnung der nächsten Vollsitzung des Stadtrats am 11.12.2019 setzen. Starke: „Das Denkmal kann gerettet werden, wenn wir Herr des Verfahrens werden.“ 

01.11.2019 | Kommunalpolitik von SPD Kreisverband Bamberg-Stadt

Bamberger OB Andreas Starke vor Ort in der Gereuth beim Stadtteilgespräch

 
Stadtteilgespräch in der Gereuth: aktive Bürgerdiskussion mit der Stadtspitze

Am 2. Dezember fällt die Entscheidung, ob das Ausbildungszentrum der Handwerkskammer für Oberfranken nach Bamberg kommt. „Wir kämpfen intensiv darum“, ließ Oberbürgermeister Andreas Starke die Teilnehmer am Stadtteilgespräch in der Gereuth wissen. „Die Arbeitsplatzsicherheit gewinnt immer mehr an Bedeutung, deshalb ist das Zentrum an der Forchheimer Straße ein großer Gewinn für ganz Bamberg“, so das Stadtoberhaupt beim aktuellen Rundgang durch den Stadtteil.

23.10.2019 | Kommunalpolitik von SPD Hochfranken

SPD-Hof-Mitte: Benefizkonzert wieder ein voller Erfolg

 

Am 18.10.2019 lud der SPD Ortsverein Hof-Mitte zum vierten Mal ins Kunstkaufhaus Hof ein um das jährliche Benefizkonzert „Benefiz im Bahnhofsviertel“ zu feiern.
Für das diesjährige Konzert konnte die frisch gegründete Band Sisou gewonnen werden. Zwar existiert das Projekt erst sein 2019, dennoch waren alle Musiker bereits vorher in anderen Projekten unterwegs und sind somit bereits erfahren und kannten auch das Kunstkaufhaus bereits.

Wie bei den vorherigen Konzerten war der Eintritt wieder frei. Dies nutzen die Hofer aus und füllten das Kunstkaufhaus wieder komplett auf; kein einziger Sitzplatz war frei geblieben, das Kunstkaufhaus lange vorher voll reserviert.

Mach mit - werde Mitglied!

Heute im Kalender

Alle Termine öffnen.

18.02.2020, 19:30 Uhr - 18.02.2020 OV Kirchenlamitz: Dämmerschoppen mit Kandidatenvorstellung

19.02.2020, 12:00 Uhr - 13:30 Uhr MdB Andreas Schwarz: Fachgespräch Transformation-Automobilwirtschaft mit Lars Klingbeil
Die Situation der fränkischen Automobilzulieferer rückt immer stärker in den Fokus der Bundeswirtschaftsp …

19.02.2020, 19:30 Uhr - 19.02.2020 OV Kirchenlamitz: SPD Pizza Abend

Alle Termine